292E tripleStick unter GNU Linux zum Laufen bringen

Das terrestrische Fernsehen DVB-T wird im Jahr 2017 auf den neuen Standard DVB-T2 umgestellt, Zeit dies auch am GNU-Linux Rechner zu vollziehen.
Dazu besorgte ich mir den für Linux als geeignet beworbenen USB-Stick 292E tripleStick von Hauppage. Unter Windows 10 war er mittels der empfohlenen Software schnell zum Laufen gebracht.
Unter Linux stellte sich das jedoch etwas schwieriger, am Schluß jedoch als ziemlich einfach dar.

Man benötigt einen Kernel jenseits des Kernels 3.16 was eigentlich alle aktuellen Systeme haben sollten, wenn nicht, den Kernel upgraden.
Das linuxtv.org wiki empfiehlt noch eine angepasste Firmware für den Stick zu installieren siehe hier
Hat man dies erledigt, sollte man in der Paketverwaltung prüfen ob das Paket w-scan vorhanden ist, wenn nicht bitte installieren, bei der Gelegenheit prüft man gleich ob das Paket vlc installiert ist, hier auch gleich die Bibliotheken sowie plugins installieren.

Bei mir unter Linux Mint 17.3 Rosa habe ich folgendes installiert (Auszug aus Synaptic Paketverwaltung)

installierte VLC-Pakete

Das nur als Ausgangspunkt falls etwas nicht funktioniert.

Dann den Stick samt Antenne anstecken und den folgenden Befehl in einem Terminal absetzen:

w_scan -ft -c DE -L >vlcchans.xspf

Nachdem man die Erstellung der Kanaldatei abgewartet hat, startet man den VLC-Player (zu finden im Multimediabereich des Menüs).
Nun wählt man im Menü Medien den Menüpunkt Datei öffnen, dort selektiert man die soeben erstellte Datei vlcchans.xspf, zu finden ist diese im Heimatverzeichnis.
Und schon startet der erste Sender. Um nun einen anderen zu wählen, klickt man zuerst auf den Stop-Button (kleines schwarzes Quadrat in der Bedienersteuerung unten), siehe Bild

Wiedergabeliste im VLC-Player


und dann per Doppelklick auf eines der Hütchen, schon wechselt der Sender. (Funktioniert leider nicht bei allen Sendern.)

Das beste Ergebnis erzielt man mit folgender Lösung:
Ganz einfach durch die Kanäle zappen: mit dem Button links oder rechts vom kleinen schwarzen Quadrat.

Den Viedeotext kann man betrachten wenn man auf den blauen Button unter dem Fortschrittsbalken auf der linken Seite klickt.
So einfach und doch so schwer kann es sein wenn man weiß wie es geht.

last updated 2016-10-29