Eine Anwendung via Kurzbefehl unter KDE 4.10.5 starten

Wer viel zwischen den PC-Welten unterwegs ist, z.B. Windows und Linux, vermisst vielleicht die unter Windows geläufige Tastenkombination (Windows-Taste + e) um den Dateiexplorer zu öffnen.

Diese unter KDE nachzubilden ist auf den ersten Blick nicht so einfach ersichtlich, GNOME ist da simpler.
Aber nun zum Tipp damit das auch bei Ihnen gelingt.

Die Anlaufstelle um am System etwas zu ändern, ist, wie sollte es anders sein, die Systemeinstellung, zu finden im Menü --> Anwendungen --> Einstellungen.

Dort Kurzbefehle und Gestensteuerung im Bereich Allgemeines Erscheinungsbild und Verhalten suchen und starten.

Auf der linken oberen Seite sind schon die eigenen Kurzbefehle aktiv, klicken Sie nun mit der linken Maustaste in der Spalte daneben auf KMenuEdit.

Dann klicken Sie unten auf Bearbeiten --> Neu --> Globaler Kurzbefehl --> K-Menü-Eintrag, Sie werden feststellen dass sich in der mittleren Spalte ein Eingabefeld öffnet, Neue Aktion steht dort, Sie können nun Ihren eigenen beschreibenden Text eingeben also z.B. Dolphin starten, dies ist der Dateimanager unter KDE.

Gehen sie nun auf die rechte Spalte und da auf den Reiter Auslöser.

Klicken sie auf den Gabelschlüssel (Werkzeug) und betätigen Sie die gewünschte Tastenkombination hier also die Windows-Taste und e. dann wählen Sie auf dem Reiter Aktion noch die auszuführende Anwendung also Dolphin, Sie brauchen nur do in das sich öffnende Fenster einzugeben, unter den Ergebnissen erscheint auch Dolphin.

Das ganze noch bestätigen und rechts unten auf Anwenden klicken, das war es auch schon. Viel Spass mit der neuen Tastenkombination.


last updated 2013-11-02