iDesk mit IceWM

Ergänzend zu der Anleitung von Thomas Zell möchte ich folgende Anmerkungen zur Einrichtung von Idesk mit dem Windowmanager IcewWM machen.

Bei der Erstellung der .lnk Dateien ist darauf zu achten daß der X Y Versatz nur im Rahmen der maximal möglichen Bildschirmauflösung verwendet werden darf, wer also das Beispiel mit X 931 auf 800x600 verwenden will, bekommt einen "Segmentation Fault" zu sehen.

Um Idesk nach dem X-Server zu starten muß man die Datei startup im Heimatverzeichnis und dort im Verzeichnis .icewm anlegen, sie muß ausführbar sein.
Folgendes sollte sie enthalten:

#!/bin/bash

idesk &


zuletzt bearbeitet am 28.12.2012