Java Plugin unter Firefox 3.6 auf Mandriva GNU Linux nutzen

Um unter dem Firefox 3.6 (und größer) das Java Plugin nutzen zu können, muß man nun eine andere Datei als die gewohnte libjavaplugin_oji.so verwenden.

Ein Terminal öffnen
mit su und der Eingabe des Passwortes zu root werden
Nun wechselt man mit

cd /usr/lib/mozilla/plugins

in den Pluginordner, dort gibt man folgendes ein:

ln -s /usr/java/latest/lib/i386/libnpjp2.so

Nun kann man kontrollieren ob das Plugin erkannt wird.
Dazu muß man den Browser neu starten danach in der Url-Zeile folgendes eingeben:

about:plugins

Sollte das Plugin im Listing nicht auftauchen, gibt es zwei Möglichkeiten:
entweder stimmt der Pluginordner nicht oder der Pfad zum Plugin stimmt nicht.
Für ersteres empfehle ich einen Dateinamen (Endung .so) der im about:plugins Listing erscheint auf der Festplatte zu suchen um daraus Rückschlüsse auf den Pluginordner zu erhalten.
Ebenso sollte man vorgehen um das Plugin zu suchen (libnpjp2.so)

Tipp:
Im Pfad zum Plugin gibt es die Möglichkeit den Pfadteil latest zu verwenden dies erspart beim Update des Plugins die Eingabe von ln -s .... da bei einem Paketupdate automatisch der Link richtig ist.


zuletzt bearbeitet am 28.12.2012