In Openstreetmap Hausnummern mit Potlatch 2 anlegen

Für einen Neuling sind viele Funktionen in der Bearbeitung von Openstreetmap Karten ziemlich fremd und neu.
Ich möchte hier am Beispiel des Online-Editors Potlatch2 die Vorgehensweise zum anlegen von Hausnummern zeigen, und quasi das mir selbst angeeignete Wissen weitergeben.
Anregungen, und Hinweise zur Vervollständigung werden gern gesehen!

Hat man die Adresse www.openstreetmap.org im Browser geladen und den zu bearbeitenden Kartenabschnitt so groß wie möglich gezoomt, findet man im Reiter Bearbeiten (über der Karte) an zweiter Stelle den Editor Potlatch2 (Einfach die Maus auf den Bearbeiten-Reiter kurz ruhen lassen, dann werden die Editoren eingeblendet ;-) ).
Hat man sich noch nicht angemeldet kommt hierzu die Aufforderung.
Leider gibt es zum erzeugen einer Hausnummer kein direktes Symbol der recht gut ausgestatteten Symbolleiste auf der linken Seite. Man geht wie im untenstehenden Bild vor:

Step 1

Dort wo sich der Mauszeiger befindet klickt man mit der linken Maustaste doppelt.

Step 2

Dann erscheint ein grüner Punkt auf gelben Grund. Hat man zu langsam geklickt bleibt der Punkt rot und wenn man die Maus bewegt hängt ein "Faden" daran. In diesem Fall benutzt man das rote X (befindet sich im Editorfenster rechts unten) siehe Bild unten zum Abbrechen der Aktion und löscht damit auch den Knoten, so nennt man dieses Konstrukt.

Step 4

Nun muß man von der simplen Ansicht zur erweiterten wechseln, links unten steht Advanced darauf klicken.
Jetzt vergibt man den Knoten die nötigen Attribute, das sind der Straßenname und natürlich die Hausnummer.
Dazu macht man folgendes, siehe Bild unten.

Step 3

Durch den Klick auf Add erstellt man ein Key Value Paar, zu deutsch Schlüssel-Wert Paar.
Zuerst gibt man ein: addr:street drückt die Enter-Taste und gibt den Straßennamen ein.
Nun klickt man wieder auf Add und erstellt den Schlüssel addr:housenumber und vergibt die Hausnummer.
Als letztes klickt man kurz in einen freien Kartenbereich damit ist der Editor bereit für einen neuen Arbeitsschritt.
Der zuvor eingegebene Knoten erscheint jetzt hellblau.
Abschließend muß man nur noch die Änderungen durch einen klick rechts oben auf save speichern.

zuletzt aktualisiert 2012-12-28