voller Papierkorb obwohl leer unter Gnome 2.30

Problem: voller Papierkorb obwohl leer unter Gnome 2.30

Manch einer mag sich wundern, auf dem Desktop zeigt das Papierkorbsymbol einen vollen Papierkorb an, aber wenn man diesen öffnet ist er leer.
Das liegt daran, dass ein eventuell vorher angeschlossener Datenträger (z.B. ein USB-Stick) den man kürzlich ausgehängt hat, einen vollen Papierkorb enthielt. Würde man den Datenträger wieder anschliessen und dann den Papierkorb leeren so bleibt er auch auf dem Desktop leer.


letztes Update 2012-12-28